NG007 Weltraumgelaber - Schulkontakt mit der ISS

Heute laberten wir über den Amateurfunk-Schulkontakt des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums in Wuppertal mit der ISS. Zu Gast war Thomas, DL1EEL, der in den letzten knapp zwei Jahren damit beschäftigt war, diesen Kontakt vorzubereiten und letztlich auch mit Schüler*innen des Gymnasiums durchzuführen. Erschwert durch die Pandemiesituation.

Unter dem Rufzeichen DN1CFG wurde ein Kontakt zu Akihiko Hoshide, dem derzeitigen Kommandanten der ISS hergestellt. Das hört sich einfach an, war aber eine ganz schön komplizierte Kiste. Wir haben gemeinsam den Weg bis dahin nachverfolgt und Thomas schildert eindrücklich die technischen und menschlichen Hürden, die zu nehmen waren. Außerdem haben wir einige Ausschnitte aus dem Kontakt selbst, sowie aus dem vorab veröffentlichten Video mit in diese Folge aufgenommen.

Bedingt durch die Corona-Situation fand die Veranstaltung in der Schule selbst unter strengen Auflagen statt. Aber mit eigens designten Masken-Überzügen! 🙂

Wir wünschen Euch viel Spaß und den einen oder anderen Gänsehaut Moment!

Mit Thomas könnt ihr per Mail Kontakt aufnehmen: dl1eel(at)darc.de

Habt Ihr Feedback oder Fragen zu dieser Episode? Dann schreibt einen Kommentar auf der Webseite https://nerdgelaber.de oder kontaktiert uns auf Twitter https://twitter.com/DK6TM oder https://twitter.com/DF4JM oder per Mail an admin(at)nerdgelaber.de

Links zu dieser Episode

Der Youtube Kanal des CFG

Das fertige Youtube-Video vom Schulkontakt

Der Livestream vom 23. August 2021

Carl-Fuhlrott-Gymnasium in Wuppertal

Die Seite der ARISS für die Schulkontakte

Schülerlabor Astronomie

Aprilscherz des Schülerlabors Astronomie

NG006 Amateurfunkgelaber - wie wir zum Amateurfunk kamen

In der aktuellen Episode unterhalten wir uns darüber, wie wir zum Amateurfunk kamen. Die Wege können unterschiedlicher nicht sein, jeder nähert sich von einer anderen Seite her dem Thema. Es gibt aber auch gewisse Gemeinsamkeiten.

Zu Gast war Karl, DF9JZ, der sich anbot über seinen Werdegang im Amateurfunk zu erzählen. Er versprach eine abendfüllende Veranstaltung. Und die hatten wir, mehr als zweieinhalb Stunden haben wir geredet und unsere Geschichten erzählt. Nicht ohne mehrfach zwischendurch abzuschweifen.

Außerdem haben sowohl Fabian, DC1SAF als auch Silvio, DM9KS uns kurze Sprachnachrichten geschickt, in denen sie ihren Weg in den Amateurfunk schildern. Die Wege der beiden könnten unterschiedlicher nicht sein. Aber lasst Euch überraschen.

Karl findet ihr am besten bei Twitter

Habt Ihr Feedback oder Fragen zu dieser Episode? Dann schreibt einen Kommentar auf der Webseite https://nerdgelaber.de oder kontaktiert uns auf Twitter https://twitter.com/DK6TM oder https://twitter.com/DF4JM oder per Mail an admin(at)nerdgelaber.de

Interessante Links und Informationen zur Episode

Erster Einstieg in den Amateurfunk – der DARC
Xiegu G90 Kurzwellen Transceiver

Das etwas antike aber immer noch nützliche Buch zur Amateurfunk Lizenzprüfung.

NG005 Antennengelaber

Für diese Episode war Edgar zu Gast, er ist ausgewiesener Antennenexperte im Ortsverband Neandertal des DARC (Deutscher Amateur Radio Club). Wir unterhalten uns über Antennen, insbesondere Ameteurfunkantennen, Bauformen, Leitungen, Transformation, Faradayschen Käfig und große Gärten.

In lockerer Runde erörtern wir die verschiedenen Formen von Antennen und deren Möglichkeiten. Vorher schauen Julian und Stefan noch auf Neuigkeiten aus der Werkstatt. Also aufräumen, Blaupunkt, Druckluft-Stifttoaster und 600er Anlagen.

Insbesondere interessant ist natürlich der Unterschied zwischen Donut und Berliner (oder Pfannkuchen, wie die Berliner sagen würden).

Die Links zur Folge
Sinus und Wechselspannung – Wikipedia
G5RV/ZS6BKW – Konstruktion
Kondensator und Spule – Wikipedia
Dipol – Wikipedia
Dipol – Farbige Darstellung des Strahlungsdiagramms
Funktionsbeschreibung und Bauplan der Udo-Antenne
Koaxialkabel und Impedanz – Wikipedia
SWR/Stehwellenverhältnis – Wikipedia
Die Software Mmana-Gal
Beschreibung zum Antennensimulationsprogramm Mmana-Gal

Edgar könnt ihr entweder direkt per Mail ansprechen oder auf seinem Twitter Profil.


Herzlichen Dank an Edgar, dass er dabei war! 🙂

Hinterlasst gerne Kommentare oder Ideen zum Podcast und zu dieser Episode, wir freuen uns über jede Rückmeldung!

NG004 Audiogelaber

Thomas und Stefan unterhielten sich über Audiokram für Podcast, Videokonferenzen, Aufzeichnungs- und Mikrofontechnik.

Die vierte Episode des Nerdgelaber Podcast ist endlich online. Ein Gelaber ist es diesmal wirklich, Thomas und ich haben wohl ein ziemliches Chaos angerichtet, die Kapitelmarken werden es wohl hoffentlich ein wenig richten.

Wir haben uns über Audiotechnik unterhalten. Über Interfaces, Mikrofone und Software und wir hatten Abschweifungen zu Funkgeräten, Morsetelegrafie, Sprachen und Radios.

Alles in allem ein spannendes Gespräch, wir wünschen viel Spaß beim Zuhören! 🙂

Hinterlasst gerne Kommentare oder Ideen zum Podcast, wir freuen uns über jede Rückmeldung!

Der Link zum Thread von Ralf, der verschiedene Headsets auf ihre Brauchbarkeit zum Podcasten und für Videokonferenzen getestet hat.

Das Sendegate

Der Sendegarten

Der Link zum Thread von Ralf zum Rodecaster Pro

Spannende Erklärung zum Thema öffentlich und nicht öffentlich Vorlesen

NG003 Das Mutterschiff

Julian und Jona haben sich einen Wohnwagen gekauft. Zum Wohnen – und zum Transport der Motorräder zur Rennstrecke und in den Urlaub. Einen sehr großen Wohnwagen.
Auf den Kauf folgte direkt der Umbau, ein Besuch beim TÜV und eine kurze Reise nach Österreich. Der Anhänger verfügt hinten über ein Rolltor zum bequemen verladen. Auch der Wohnbereich kommt nicht zu kurz, mit Schlafsofa, Schränken und komfortabler Küche.

Zusätzlich können zwei Motorräder transportiert werden, für die es Halterungen und Zurrösen gibt.

Julian erzählt auch von der ersten Ausfahrt mit dem Wohnwagen nach Österreich. Die Campingplatz-Suche, die wegen Corona ein wenig erschwert wird. Es hat aber alles soweit funktioniert und die beiden haben ein paar schöne Tage verbracht. Camping boomt wieder!

Die Links zur Folge

Das Blog zum Wohnwagen: https://das-mutterschiff.de

Der Campingplatz in Österreich: https://www.eurocamp-koessen.com/

Rennstrecken: https://www.racing4fun.de/

Händler aus den Niederlanden für Anhängerzubehör: https://www.obelink.de/

Anhänger Teile: https://www.anhaenger-ersatzteile24.de/

Und wir erwähnten den Camping-Caravan Podcast von Jörn Schaarsen : https://www.campingcaravanpodcast.de

NG002 Mac Pro - Freud und Leid nahe beieinander

Die zweite Folge des nerdgelaber Podcasts widmet sich ganz dem Thema Mac. Insbesondere befassen wir uns mit den älteren Mac Pro und deren Besonderheiten. Und natürlich mit Modifikationen derselben. Julian ist im Urlaub, deshalb habe ich heute einen Gast, Alex. Er hat mir nicht nur den Mac Pro vermittelt, mit dem wir jetzt hier den Podcast aufzeichnen, sondern hat auch mehrere Mac Pros in vielerlei Hinsicht modifiziert.

Was er mit den Rechnern gemacht hat und was er sonst noch tut, erzählt er uns in dieser Folge.

Viel Spaß beim Zuhören!

Zuletzt noch die Links zu den Themen über die wir gesprochen haben:

Der ultimative Classic Mac Pro Upgrade Guide
http://blog.greggant.com/posts/2018/05/07/definitive-mac-pro-upgrade-guide.html#firmware

Trashcan Mac Pro 6.1 (Mülltonne) – Der Nachfolger
http://blog.greggant.com/posts/2019/05/07/the-definitive-mac-pro-2013-trashcan-guide.html

Metal-API: Apples Grafikschnittstelle
https://www.externe-grafikkarte.de/metal-api.php

NG001 Wie es dazu kam

In der ersten Folge stellen wir uns kurz vor und reden dann über verschiedene Themen, die uns so beschäftigen. Was wir aktuell basteln und welche Werkzeuge wir benutzen und welche Elektronik wir zerlegen und reparieren. Ein weiteres Thema ist das Werkzeug, ordentliches Werkzeug. Und wir reden über druckluftbetriebene Entlötstationen. Die war bei mir eher Zufall, Julian hat sich die Station dann später absichtlich gekauft. Entlöten mit Druckluft ist eine geniale Sache!

Wir reden über die Ausstattung, die Bastler:innen für den Einstieg haben möchten, um mit dem Löten zu beginnen.

Außerdem erzählen wir etwas darüber, wie der Podcast zustande kam. Also die Lötokalypse auf dem 36c3. Daraus entstand dann die Idee, sowohl diesen Podcast zu produzieren und auch live zu basteln.

Zum Schluss noch der Link zum Blinkenrocket-Projekt: http://blinkenrocket.de/

willkommen bei nerdgelaber.de

Technik, Elektronik, alte Radios, Amateurfunk, ein wenig IT und Rechnertechnik, Motorräder, Segelboote und noch so einiges mehr. Hauptsächlich erscheinen hier die Folgen des nerdgelaber-Podcasts, aber ab und an werden dann so nebenbei auch Fotos und Videos veröffentlicht.

In den letzten Jahren haben wir gemeinsam viele technische Projekte geplant und durchgeführt, von denen wir hier berichten werden. Und wir werden uns auch mit anderen Menschen über technische Themen unterhalten.

Die ersten Gäste stehen bereits fest. Der Gesprächsstoff ist endlos…

An dieser Stelle noch einmal unser Dank an Daniela (fuchskind@twitter.com) für die wunderschöne Zeichnung oben im Titel und in den Episodenbildern.